Dünenresort Binz Insel Rügen

Binz ist der größte Urlaubsort auf der Insel Rügen. Die prachtvollen Häuser im Stil der Bäderarchitektur sind mittlerweile gleichbedeutend für Binz geworden. Das Ostseebad Binz liegt an der Ostküste der Insel Rügen zwischen der Bucht Prorer Wiek und dem Schmachter See. Der traumhafte ca. fünf Kilometer lange und 50 m breite feinsandige Strand lädt zum Baden und Erholen ein. Parallel zum Strand verläuft die Strandpromenade, die mit ihrer Gastronomie und den Hotels zum Bummeln verführt.

Vom Dünenresort bis zum feinsandigen Strand sind es nur wenige Meter. Restaurants, Geschäfte und die Binzer Seebrücke sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Auf vier Häuser verteilt entstehen in zwei Bauabschnitten 75 exklusive Wohnungen.

Die Wohnungen des ersten bereits fertiggestellten Bauabschnittes sind mit einem großzügigen Balkon ausgestattet. Die Penthäuser verfügen zusätzlich über eine großflächige Dachterrasse und geben teilweise den Blick aufs traumhafte Meer frei. Einige Ferienwohnungen verfügen auch über Sauna und Kamin. So ist eine hohe Auslastung Ihrer Traumimmobilie möglich! Alle lichtdurchfluteten Ferienwohnungen überzeugen durch ihre luxuriöse Ausstattung, die inklusive ist. Das gesamte Bauvorhaben wird vom TÜV-Nord kontrolliert. >> 360° Innenansicht

Highlights

  • Einbauküche inkl. Markengeräten
  • Echtholzparkett, Fliesen
  • Fußbodenheizung
  • Fernwärme
  • Großzügige Terrasse oder Balkon
  • Kabel-TV
  • Whirlpool
  • Maler- und Fliesenarbeiten
  • Komplette Außenanlage
  • Bezugsfertige Übergabe
  • Kaminofen (teilweise)
  • Sauna (teilweise)
  • Barrierefreie Wohnungen vorhanden
  • Lift von der Tiefgarage bis zur Wohnung
  • Gäste-WC (teilweise)
  • Wohnflächen von ca. 46 m² bis ca. 131 m²
  • Kaufpreis ab € 157.006,- netto (* bei Ferienvermietung)

Auf Wunsch (optional, gegen Aufpreis)

  • Hochwertiges Möbelpaket
  • Tiefgaragenstellplatz

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


* Wer die Immobilie als Anlageobjekt erwirbt und touristisch vermarktet durch Ferienvermietung, der kann die Mehrwertsteuer von derzeit 19 % sparen und zahlt dann nur den Nettopreis.